Für Eltern - Häufig gestellte Fragen

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

 Hier finden Sie Fragen und Antworten rund um das Thema Kinderfeuerwehr.

  • Wie finde ich eine Kinderfeuerwehr in meiner Nähe? +

    Schreiben Sie uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eine E-Mail und wir helfen ihnen gerne weiter.

  • Wer kann alles in die Kinderfeuerwehr? +

    Egal ob Mädchen und Jungen jeder zwischen 6 und 10 Jahren ist bei uns herzlich willkommen. Die Feuerwehr ist schon lange keine reine Männerdomäne mehr.

  • Dreht sich in der Kinderfeuerwehr alles nur um die Feuerwehr? +

    Bei der Kinderfeuerwehr vermitteln wir den Kindern die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr spielerisch und altersgerecht. Zu den Aktivitäten gehören:

    • Spiele spielen
    • Sport
    • Basteln
    • Brandschutzerziehung
    • Erste Hilfe
    • ...

    Es dreht sich also nicht alles nur um das Thema Feuerwehr, wir wollen vor allem gemeinsam Spaß haben.

     

  • Was ist wenn meine Kinder älter als 10 Jahre sind? +

    Wenn die Kinder 10 Jahre alt werden, können sie in unsere Jugendfeuerwehr eintreten, die jeden Mittwoch ab 18.00h stattfindet. Dort können sie ihr Feuerwehrwissen weiter vertiefen und ihre Fähigkeiten bei Wettbewerben beweisen.

  • Muss ich einen Beitrag zahlen? +

    Um die Materialien für die Dienste zu finanzieren nehmen wir von jedem Mitglied einen Unkostenbeitrag von 10 € im Jahr.

  • Gibt es bei der Kinderfeuerwehr eine Uniform? +

    Eine Uniform direkt gibt es nicht, wir tragen jedoch einheitliche Poloshirts. Diese werden von der Kinderfeuerwehr zur Verfügung gestellt und können nach der Aufnahme abgeholt werden.

  • 1

Gelesen 7782 mal

letzte Einsätze

24.11.2020 um 22:08 Uhr
Containerbrand
weiterlesen
23.11.2020 um 15:10 Uhr
Kind im Auto eingeschlossen
weiterlesen
17.11.2020 um 22:24 Uhr
Containerbrand unter einem Vordach
weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Notfallnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Gift Notruf: 05 51 / 1 92 40
Tierärztlicher Notdienst: 05 11 / 55 50 92

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.